Experte für Werkstoffcharakterisierung (m/w/d)

Wir denken an die Zukunft

– auch an Deine.

 

Was Du bei uns bewegst

 

            Eigenverantwortlich Arbeiten –

  • Deine Expertise macht Dich zum gefragten Mitglied in den metallographischen und werkstoffmechanischen Laboren. Du nimmst Aufträge eigenverantwortlich an und entscheidest selbständig, mit welchen Methoden die Aufgabenstellung am sinnvollsten gelöst werden kann. Als Experte (m/w/d) entwickelst Du die vorhandenen Analysen weiter. Du bearbeitest gemeinsam im Team Reklamationen und Schadensfälle, dabei arbeitest Du eng mit weiteren Laboren zusammen.

            Ergebnisse selbst erzeugen –

  • In unserem metallographischen Labor erzeugst Du deine Ergebnisse selbst, von der Präparation der Proben bis zur Durchführung metallographischer Untersuchungen am Licht- und Elektronenmikroskop. Dabei wertest Du eigenverantwortlich die Mikrostruktur mittels quantitativer Bildanalyse aus. Nach der Interpretation der Ergebnisse rundet ein Laborbericht Deine Arbeit ab. Du unterstützt auch bei der mechanischen und physikalischen Werkstoffcharakterisierung.

            Nur im Team erfolgreich –

  • dieser Devise folgend, bist Du Teil des Forschungsteams für die Werkstoff-Entwicklung und bringst Deine Erfahrungen und Erkenntnisse direkt in Entwicklungsprojekte mit ein. Du diskutierst Deine Ergebnisse im Team und stellst somit sicher, dass unsere Produkte immer „State of the Art“ sind.

 

Was Dich auszeichnet

 

  • Du hast eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als technischer Assistent (m/w/d) für Metallographie und Werkstoffkunde, alternativ auch ein abgeschlossenes Studium im Bereich Metallographie, Werkstoffcharakterisierung, Werkstofftechnik oder vergleichbar.
  • Du verfügst über gute Kenntnisse im Umgang mit lichtmikroskopischen Analysemethoden und idealerweise über Erfahrung mit Aluminium-Werkstoffen, sowie mit elektronenoptischen Geräten und bei der mechanischen Werkstoff-Charakterisierung.
  • Grundlegende Kenntnisse in der Auftragsbearbeitung und Fehleranalysen sind von Vorteil.
  • Neben Deiner selbstständigen, qualitäts- und ergebnisorientierten Arbeitsweise bist Du kommunikativ und hoch motiviert.
  • Die Zusammenarbeit im Team ist Dir wichtig.
  • Du verfügst über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie über Kenntnisse in allen gängigen MS Office Programmen.

#LI-EV1

#LI-Hybrid

 

Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht/geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung oder Gleichstellung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.

Bewerbungen von schwerbehinderten und gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung berücksichtigt.

 

Was wir bieten

 

  • Attraktives Vergütungspaket
  • Exzellente Weiterbildungsangebote
  • Respektvolle und kollegiale Unternehmenskultur
  • Sport - & Gesundheitsförderung
  • Work-Life-Balance
  • Kantine
  • Betriebliche und tarifliche Altersvorsorge
  • Jobrad

 

Über uns

 

Speira ist ein führendes europäisches Aluminiumwalz- und Recyclingunternehmen. An insgesamt elf Recycling- und Walzproduktionsstätten in Deutschland und Norwegen samt eigener Forschung und Entwicklung recycelt Speira pro Jahr bis zu 650.000 Tonnen Aluminium und produziert rund eine Millionen Tonnen Walzprodukte.
Zu den Werken zählen das Joint Venture Alunorf, das größte Aluminiumwalzwerk der Welt, und Grevenbroich, das größte Veredelungswerk der Welt. Mit rund 5.400 Beschäftigten ist Speira stolz darauf, einige der bekanntesten Industrieunternehmen in den globalen Branchen Automobil, Verpackung, Druck, Maschinenbau, Bau und Konstruktion zu beliefern. Für weitere Informationen besuchen Sie gerne unsere Website speira.com.

 

Dein Interesse ist geweckt? Dann bewirb dich jetzt!

 

Ansprechperson: Eva Vosdellen 

 

Du hast noch Fragen? Wir freuen uns auf deinen Anruf unter: +49 2181 477 3008

Datum:  07.05.2024
Standort: 

Bonn, DE, 53117

Abteilung:  Werkstoffentwicklung
Stellentyp:  Unbefristet