Auszubildende Verfahrenstechnologen Metall (m/w/d) Standort Hamburg 2024

Wir denken an die Zukunft

– auch an Deine.

 

Für unser Werk in Hamburg suchen wir zum Ausbildungsjahr 2024 Verfahrenstechnologen (m/w/d) in der Hütten- undHalbzeugindustrie der Fachrichtung Nichteisen-Metallurgie.
Für ein Aluminiumunternehmen unserer Größenordnung ist es von existenzieller Bedeutung Mitarbeitende zu beschäftigen, die mit ihren sehr unterschiedlichen Talenten darauf hinarbeiten, die anspruchsvollen Unternehmensziele zu erreichen.
Einen großen Teil dieser Mitarbeitenden haben wir in der Vergangenheit selbst ausgebildet. So haben wir unser Know-How an junge Mitarbeitende vermittelt und mit deren Hilfe kontinuierlich weiterentwickelt. Diese Personalentwicklungsstrategie hat ganz entscheidend mit dazu beigetragen, dass wir mit unseren Aluminiumprodukten auf den Weltmärkten außerordentliche Erfolge erzielen.
Natürlich soll sich diese Erfolgsgeschichte fortsetzen. Wir werden auch zukünftig junge Menschen ausbilden, ihre Talente fördern und entwickeln und dafür Sorge tragen, dass sie für Mitarbeitende und Unternehmen gewinnbringend eingesetzt werden.
Bei unserer Ausbildung achten wir auf Praxisnähe, ohne die theoretischen Zusammenhänge die wichtig sind, zu vernachlässigen. Wir bieten auf Grund unserer Größe und Vielfalt eine Menge Möglichkeiten, den gelungenen Einstieg in das Berufsleben zu schaffen. Bei der Berufswahl solltest Du immer Deine Fähigkeiten und Talente im Blick behalten, damit Dir Ausbildung und Beruf Freude bereiten. Denn nur das, was Dir wirklich Freude bereitet, machst Du auch wirklich gut!

 

Dein Verantwortungs- / Aufgabenbereich
Aluminium in die Öfen chargieren, aufschmelzen und vergießen, Öfensteuerung, Qualitäts- und Reinheitskontrolle des Aluminiums durch Proben ziehen und Analysieren - all das klingt für Dich spannend und Du kannst die Produktion schon förmlich riechen? Dann ist unsere Ausbildung zum Verfahrenstechnologen (m/w/d) in der Hütten- und Halbzeugindustrie der Fachrichtung Nichteisen-Metallurgie bestimmt genau das richtige für Dich! Hier sorgst Du dafür, dass unsere weitgehend mechanisierten und automatisierten Produktionsverfahren und -anlagen zur Metallerzeugung und -verarbeitung ordnungsgemäß überwacht, gesteuert und geregelt werden. Und wenn Du eine Idee hast, wie unsere Fertigungsprozesse noch besser werden, immer raus damit!


Deine Qualifikationen
Du bringst mit: einen guten Hauptschulabschluss. Dazu begeisterst Du dich für Mathe, Naturwissenschaft und Technik - und das sieht man natürlich auch an Deinen Noten. Du kannst gut mit Menschen umgehen? Dann herzlich willkommen in der Ausbildung zum Verfahrenstechnologen (m/w/d) in der Hütten- und Halbzeugindustrie der Fachrichtung Nichteisen-Metallurgie. Wir freuen uns über Deine Unterstützung!


Zusätzliche Informationen:

  • Ausbildung auf einem hohen Standard, gestützt durch Werkschulunterricht und sehr gut qualifizierte Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte
  • Karrierechancen in einem global agierenden Unternehmen mit hoher Kooperationskultur und der Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
  • Offene Arbeitsatmosphäre, die durch Teamgeist, Engagement und gute Kommunikation zwischen den Abteilungen geprägt ist

#LI-Onsite #LI-DM1

Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht/geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung oder Gleichstellung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind. Bewerbungen von schwerbehinderten und gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung berücksichtigt.

 

Was wir bieten

 

  • Attraktives Vergütungspaket
  • Exzellente Weiterbildungsangebote
  • Respektvolle und kollegiale Unternehmenskultur
  • Sport - & Gesundheitsförderung
  • Urban Sports Club
  • Kantine
  • Betriebliche und tarifliche Altersvorsorge
  • Kostenloses Deutschlandticket

 

Über uns

 

Speira ist ein führendes europäisches Aluminiumwalz- und Recyclingunternehmen. An insgesamt elf Recycling- und Walzproduktionsstätten in Deutschland und Norwegen samt eigener Forschung und Entwicklung recycelt Speira pro Jahr bis zu 650.000 Tonnen Aluminium und produziert rund eine Millionen Tonnen Walzprodukte.
Zu den Werken zählen das Joint Venture Alunorf, das größte Aluminiumwalzwerk der Welt, und Grevenbroich, das größte Veredelungswerk der Welt. Mit rund 5.500 Beschäftigten ist Speira stolz darauf, einige der bekanntesten Industrieunternehmen in den globalen Branchen Automobil, Verpackung, Druck, Maschinenbau, Bau und Konstruktion zu beliefern. Für weitere Informationen besuchen Sie gerne unsere Website speira.com.

 

Dein Interesse ist geweckt? Dann bewirb Dich jetzt!

 

Ansprechperson: Daniela Mierswa Silva 

 

Du hast noch Fragen? Wir freuen uns auf Deinen Anruf unter: +49 2181 477 3008

Datum:  22.05.2024
Standort: 

Hamburg, DE, 21129

Abteilung: 
Stellentyp:  Auszubildender